Nike Zonal Cooling Relay Lauftank Damen

gkhoYIu13n

Nike Zonal Cooling Relay Lauftank Damen

Nike Zonal Cooling Relay Lauftank Damen
  • Natürliche Bewegungsfreiheit dank Racerback
  • Angenehmer hoher Tragekomfort
  • Vielseitige Kombinationsmöglichkeiten
  • Reflektierende Details für Sichtbarkeit
  • Effektives Feuchtigkeitsmanagement
Material & Produktdetails
Zonal Cooling Relay Lauftank Damen

Das Nike Relay Tank eignet sich bestens für deine intensiven Trainingseinheiten.

Funktionelles Dri-FIT-Material mit speziellen Zonal Cooling Relay Bereichen leitet den Schweiß vom Körper ab und trocknet schneller als je zuvor. Das Racerback steht für ausgezeichnete Bewegungsfreiheit und zusätzliche Belüftung. Reflektierende Details erhöhen die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtbedingungen.

Ärmellänge: Ärmellos
Geschlecht: Damen
Herstellerfarbbezeichnung: max orange
Länge: lang
Material: 100% Polyester
Pflegehinweise: 30°C Wäsche
Produkt-Name: Zonal Cooling Relay
Rückenlänge: 65 cm bei Größe S
Sportart: Running
Kapuze: Nein
Nike Zonal Cooling Relay Lauftank Damen
Verben

Schwedische Polizei: Startete 2016 Kampagne gegen „Grapschen“ Foto: dpa

NORKÖPING. Wegen massenhafter Sex-Attacken auf dem „Bråvalla Festival“ im schwedischen Norköping hat der Organisator die Veranstaltung für 2018 abgesagt. Laut Polizei hatten mindestens vier Frauen eine Vergewaltigung angezeigt. Zudem gaben 23 weitere Frauen an, sexuell belästigt worden zu sein, berichtete die schwedische Ausgabe von  The Local .

Nach bisherigem Ermittlungsstand handelte es sich um Einzeltäter und nicht um organisierten Mißbrauch. Die Zahl der Anzeigen sei nicht ungewöhnlich, sagte eine Polizeisprecherin. In diesem Jahr seien auf dem Festival viele Polizisten anwesend gewesen, wodurch es Opfern leichter gefallen sei, die Vorfälle zu melden.

Bereits im vergangenen Jahr Sex-Attacken

Für den deutschen Veranstalter FKP Scorpio waren es dennoch zu viele. „Es ist nicht so, daß wir mit dem Problem nicht umgehen können oder daß es ein Problem von Festivals ist, es geht um ein klares Statement“, teilte er am Wochenende mit.

Bereits  MADMEXT Strickjacke
 zu sexuellen Übergriffen auf Mädchen und Frauen gekommen. Bei den Tätern handelte es sich überwiegend um junge Einwanderer. Das „Bråvalla“ zählt mit rund 50.000 Besuchern zu den größten Musikveranstaltungen Schwedens. (ls)

"Ruhr in Love": Polizei nimmt zwei Dealer in Oberhausen fest

01.07.2017 - 19:07 Uhr

Foto: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Die sichergestellten Drogen sollten womöglich auf dem Musik-Festival "Ruhr in Love" verkauft werden.

LESEN SIE AUCH
MEISTGELESEN
  1. 1
    FESTIVAL Messerstecherei überschattet "Ruhr in Love" in Oberhausen
  2. 2
    KRIMINALITÄT CDU will Drogenszene mit Videoüberwachung bekämpfen
  3. Evita VALERIA HighHeelPumps
Facebook

OBERHAUSEN.   Zwei mutmaßliche Dealer sind in Oberhausen festgenommen worden. Sie waren wohl auf dem Weg zum Festival "Ruhr in Love" und hatten Drogen dabei.

Zwei mutmaßliche Drogendealer sind in Oberhausen festgenommen worden. Sie waren offenbar auf dem Weg zum Elektro-Festival „Ruhr in Love“. Die Polizei war am Samstagmittag gegen 12.45 Uhr auf drei junge Männer im Hauptbahnhof aufmerksam geworden, die sich nervös verhielten. Weil die drei 26, 27 und 28 Jahre alten Männer aber eine Durchsuchung verweigerten, wurden sie nach Angaben der Polizei mit auf die Wache genommen.

Polizei ermittelt wegen Rauschgiftbesitz

Im Beisein der Beamten versuchte der 26-Jährige dort ein Röhrchen mit weißem Pulver zu entsorgen. Bei den beiden anderen Männern fanden die Polizisten 92 Tabletten Amphetamin, 35 Gramm Amphetamin in Pulverform, einen Joint und ein Tütchen mit Marihuana.

Daneben hatten die beiden 560 Euro in kleiner Stückelung dabei. Die 27 und 28 Jahre alten Männer wurden daraufhin festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen gewerbsmäßigen Handelns mit Betäubungsmitteln. Auch der 26-Jährige muss sich für den Drogenbesitz verantworten, durfte aber die Polizeiwache wieder verlassen. (memo)

Die Innere Sicherheit für Bürger

Die innere Sicherheit ist das oberste Ziel, das die deutsche Polizei, die in den Bereichen  Bundes- Landespolizei  und dem  Bundeskriminalamt  organisiert ist, zu gewährleisten hat. Sie vertritt die deutsche Exekutive.

Wichtige Bereiche sind dabei die Gefahrenabwehr, die Sicherung von Verkehr und Ahndung von Verstößen, die Strafverfolgung, der Grenzschutz, die Sicherung von Großveranstaltungen, Prävention und die Ermittlungsarbeit.

Polizisten sind mit besonderen und weitreichenden Rechten ausgestattet, sie dürfen u.a. eine Waffe tragen und Verdächtigte festnehmen, Sachen beschlagnahmen, den Verkehr regeln und Personalien feststellen. Die Polizei erfasst und erforscht zudem Straftaten im Auftrag der Staatsanwaltschaft, verhört Zeugen und Verdächtigte und stellt Spuren sicher.

Ein wichtiger Teil ist auch die Kriminalprävention. Die Dienstanweisungen erfolgen durch rechtliche Vorgaben aber auch durch politische Eingaben.

►  Die Polizei registrierte im Jahr 2013 bundesweit 1 309 807 Fälle von Straßenkriminalität. Dazu gehören z.B. Delikte wie Handtaschenraub, Raubüberfälle, Körperverletzungen oder Sachbeschädigungen.

► Die Anzahl von Gewalthandlungen und Körperverletzungen ist im Vergleich zu den Vorjahren rückläufig – rein statistisch. So ging die Zahl der gefährlichen und schweren Körperverletzungen von 63 978 Fällen im Jahr 2012 auf 57 875 Fälle im Jahr 2013 zurück (-9,5 Prozent).

Bis auf Bayern ist die Farbe der Polizei seit 2007 stahlblau, im südlichen Bundesland beließ man es bislang bei dem seit 1813 üblichem Grün, ein Wechsel soll demnächst auch hier stattfinden.

Das Thema Rücktritt hat immer einen  UHLSPORT Match 1/4 Zip Top Herren
. Schon das Wort steht für eine Entwicklung in die falsche Richtung und wenn von Rücktritt die Rede ist, denken die meisten nur an Manager, die einen Konzern mächtig gegen die Wand gefahren haben oder in ihrer Position so sehr versagt haben, dass sie für das Unternehmen nicht mehr tragbar waren.

Auch wenn der  Arbeitgeber  nach dem Feststellungsbescheid fragt, für ihn interessant ist lediglich das Vorhandensein eines Wal G Cocktailkleid, Spitze
. Ein behinderter Mensch ist nicht verpflichtet, den Feststellungsbescheid mit all seinen ausführlichen Informationen, unter anderem auch der medizinischen Diagnose, dem Arbeitgeber vorzulegen.

Die Zusendung eines Feststellungsbescheides heißt nicht, dass man nun automatisch in den Genuss diverser Vergünstigungen wie Blindengeld, Wohngeld,  GUIDO MARIA KRETSCHMER Clutch, aus Leder mit abnehmbarer Handschlaufe
Rundfunkgebührenermäßigung  und dergleichen mehr kommt. Diese entsprechenden Sonderleistungen müssen vielmehr noch extra beantragt werden.

Serviceangebote von SPIEGEL-ONLINE-Partnern